Couchtisch EDGAR Teakhölzer natur lackiert Unikat Sicherheitsglas

Couchtisch EDGAR Teakhölzer natur lackiert Unikat Sicherheitsglas Bild 1

Couchtisch EDGAR Teakhölzer natur lackiert Unikat Sicherheitsglas

  • Lieferumfang: Couchtisch
Weitere Produktdetails

Beliebte Glas-Couchtische

zu allen Glas-Couchtische

Passendes Zubehör

Produktdetails

Allgemein

MarkeM2 Kollektion

Lieferung

LieferumfangCouchtisch
Lieferzustandzerlegt

Zusätzliche Produktinformationen

EAN4036147131013
Im Angebot seit25.03.2021

Beschreibung

Jeder Tisch ein Unikat. Couchtisch Edgar ist aus mehreren natürlichen Teakhölzern zusammengestellt. Das klare Sicherheitsglas bietet einen wunderbaren Durchblick auf die Hölzer. Ein garantierter Hingucker und perfekt kombinierbar mit Möbeln im rustikalen Stil. Ausführung 1x Couchtisch EDGAR Material: Teakhölzer natur Oberfläche lackiert Sicherheitsglas 8mm Stark Zerlegte Ware! Eine bebilderte Aufbauanleitung für die Endmontage liegt bei! Maße: ca. H=50 D=78 cm Qualitätsmerkmal: natürliches Teakholz Lieferumfang: Originalverpackte Neuware Angebot ohne Beimöbel und Dekoration Wir bitten Sie zu beachten, dass die Farbdarstellungen der Produktbilder auf ihrem Monitor abweichen können und nicht verbindlich sind. Holz ist ein Naturprodukt, welches Farbdifferenzen und wachstumsbedingte Unregelmäßigkeiten aufweisen kann. Abweichungen in Struktur und Farbe zwischen Teilen eines Möbelstückes oder gegenüber anderen Möbelstücken aus dem gleichen Material bleiben vorbehalten, soweit diese in der Natur der verwendeten Materialien liegen. Digitale Abbildungen auf unseren Internetseiten dienen stets nur als Anhaltspunkte und stellen keine Zusicherung dar. Massivholzmöbel sind aus natürlichen Werkstoffen hergestellt die ständig je nach Umgebung Feuchtigkeit aufnehmen und wieder abgeben. Bitte sorgen Sie für ein optimales Raumklima, Temperatur (optimal 20 Grad C) und Luftfeuchtigkeit (optimal 40 - 60%), da sonst im Laufe der Zeit Trocknungs-, bzw. Lackrisse entstehen könnten. Verwerfungen oder Risse sind häufig eine Reaktion des Holzes auf nicht optimale äußere Umwelteinflüsse. Derartige Umstände stellen keine Mängel dar und berechtigen nicht zur Geltendmachung von Gewährleistungsrechten.