Badenia irisette Sylt KS Hybridschaum-Matratze 80x220 H3 (Fest ab 80 kg)

Frage stellen
Badenia irisette Sylt KS Hybridschaum-Matratze 80x220 H3 (Fest ab 80 kg) Bild 1

Badenia irisette Sylt KS Hybridschaum-Matratze 80x220 H3 (Fest ab 80 kg)

Frage stellen
  • Liegefläche: 80 x 220 cm
  • Höhe: 17 cm
  • Härtegrad: H3
Weitere Produktdetails

Ähnliche Kaltschaummatratzen

Mehr entdecken

Beliebte Kaltschaummatratzen

Mehr entdecken

Passendes Zubehör

Produktdetails

Allgemein

MarkeBadenia irisette

Maße & Gewicht

Höhe17 cm
Tiefe220 cm
Breite80 cm
Liegefläche80 x 220 cm

Eigenschaften

HärtegradH3

Lieferung

LieferumfangMatratze

Zusätzliche Produktinformationen

Im Angebot seit10.11.2021

Beschreibung

Die Badenia irisette Sylt Kaltschaummatratze aus deutscher Markenproduktion Sie eignet sich hervorragend für Schläfer, die großen Wert auf Komfort legen. Sie ist in diversen Größen ab 80 x 200 cm erhältlich. Die 7-Zonen Hybridschaum-Matratze Irisette® Sylt KS gewährt eine optimale und punktelastische Körperunterstützung. Dazu wurde ihr 17 cm hoher Basiskern mit einer innovativen Schnitt-Technologie in 3D-Kontur gefertigt. Bei dem verwendeten Material Hybridschaum Hy Pur handelt es sich um eine moderne Hybridschaum-RG40-Technologie, welche die positiven Eigenschaften von Kalt- und Komfortschaum kombiniert. Die Badenia irisette Sylt KS Hybridschaum-Matratze verwöhnt den Schläfer mit einem angenehmen Schlafklima. Für den Bezug wurde ein Doppeltuch aus 65 % Polyester und 35 % Viskose verwendet. Er ist versteppt mit 350 g/m² Klimafaser aus 100% Polyester. Um die Badenia irisette-Matratze hygienisch sauber zu halten, kann der Bezug abgenommen und bei Temperaturen bis 60°C in der Maschine gewaschen werden. Eine Wäsche etwa alle drei Monate ist empfehlenswert. Die Abnahme des Bezugs wird durch den vierseitigen, teilbaren Reißverschluss erleichtert. Sehr nützlich sind die vier konfektionierten Griffe, mit deren Hilfe sich die Matratze problemlos anheben und bewegen lässt. Um die Lebensdauer Ihrer Kaltschaummatratze zu verlängern, sollten Sie sie regelmäßig drehen und wenden. Das garantiert gutes Auslüften und gleichmäßige Belastung. Die über die Jahre entstandenen Kuhlen in alten Matratzen sind oft schuld an Rückenschmerzen. Tun Sie Ihrem Rücken mit einer neuen Kaltschaummatratze etwas Gutes und wachen Sie am Morgen mit neuem Elan wieder auf.

Mehr anzeigen