Amigo - Icecool Bild 1

Amigo - Icecool

Statt:35,98 €
Preis:18,89 €
inkl. 4,90 € Versand
Sie sparen:17,09 €-47%

Produkt-Highlights

  • Anzahl Spieler: 2 bis 4
  • Altersempfehlung: 6 bis 99
Weitere Produktdetails

Beliebte Brettspiele

zu allen Brettspiele

Passendes Zubehör

Produktdetails

Allgemein

MarkeAmigo Spiele
Herstellernummer01660
Altersempfehlung6 bis 99
Erscheinungsjahr2016

Material

MaterialKarton, Papier

Eigenschaften

AutorGomez, Brian
Anzahl Spieler2 bis 4
Sprache HandbuchDE

Beschreibung

Cool, cooler, icecool

Leo und seine Pinguin-Freunde schwänzen die nächste Schulstunde, um noch ein paar Fische vor dem Mittagessen zu sammeln. Doch aufgepasst, denn dabei dürfen sie sich nicht von ihrem Lehrer oder dem Hausmeister erwischen lassen. Blitzschnell biegen sie um die Ecke und verstecken sich in den Räumen der Eisschule. Der Spieler, der am Ende die meisten Fische gefangen hat, gewinnt das Spiel.

Große Eisfläche

Das Spielbrett ist ganz schnell aufgebaut, denn es wird aus fünf verschiedenen Kartons zusammengesteckt. Diese Kartons sind unterschiedlich groß und stellen die einzelnen Räume der Eisschule dar. Diese sind miteinander durch Türen verbunden. Jeder Spieler entscheidet sich für eine Farbe und erhält eine Figur, drei Fische, einen Ausweis und seine Spielerkarte. Die gemischten Punktekarten liegen verdeckt am Spielfeldrand. Unter ihnen befinden sich Siegpunkte, die im Laufe des Spiels von den Spielern gesammelt werden müssen. Nun kann die wilde Jagd beginnen.

Hausmeister vs. Kinder-Pinguine

Zu Beginn wird entschieden, welcher Spieler der Fänger (=Hausmeister) und welcher der Läufer (=Kinder-Pinguin) ist. Bei mehreren Spielern gibt es nur einen Fänger, dafür aber mehrere Läufer. Alle Spieler stellen sich auf ihre eingezeichneten Startpunkte. Die Fische der Läufer werden über die offenen Türen des Spielfelds gesteckt. Nun müssen die Läufer versuchen ihre Fische wieder einzusammeln, denn mit ihnen können sie sich Punktekarten kaufen. Ein Fisch gilt dann als gefangen, wenn der Spieler die passende Türe durchquert hat. Doch jetzt kommt der Clou: Alle Pinguine dürfen nur mit einem Schnippen der Finger fortbewegt werden. Das erfordert höchste Konzentration und Zielgenauigkeit.

Lasst euch nicht erwischen

Doch aufgepasst, denn der Hausmeister ist im Gebäude unterwegs und versucht die Kinder-Pinguine auf frischer Tat zu ertappen. Auch er wird nur durch Schnippen fortbewegt. Sobald er einen Schüler berührt, muss dieser seinen Schulausweis an den Hausmeister abgeben. Diesen Ausweis kann der Hausmeister am Ende ebenfalls gegen Siegpunkte eintauschen.

Neue Runde, neues Glück

Sobald ein Spieler alle Fische eingesammelt, oder der Hausmeister alle Pinguin-Kinder eingefangen hat, ist die Runde beendet. Jetzt werden die Rollen getauscht und die Fische wieder an die Türen gehängt. Nun versucht ein neuer Fänger die Pinguin-Kinder zu fangen. Das Spiel ist beendet, sobald alle Spieler einmal die Rolle des Fängers eingenommen haben. Besteht das Spiel aus nur zwei Spielern, schlüpft jeder zweimal in die Person des Hausmeisters. Am Ende werden alle Siegpunkte zusammengezählt. Icecool von Amigo ist ein rasantes Action-Spiel, das eine originelle Spielgeschichte mit einer eindrucksvollen Ausstattung kombiniert. Aus diesem Grund wurde das Spiel zum Kinderspiel des Jahres 2017 gewählt.

Kundenfragen und -antworten

Kundenbewertungen