Zoch 601121800 Zicke Zacke Hühnerkacke, Kinderspiel 1998, rasantes Gedächtnisrennen, für Kinder ab 4 Jahren, Brown

Zoch 601121800 Zicke Zacke Hühnerkacke, Kinderspiel 1998, rasantes Gedächtnisrennen, für Kinder ab 4 Jahren, Brown Bild 1

Zoch 601121800 Zicke Zacke Hühnerkacke, Kinderspiel 1998, rasantes Gedächtnisrennen, für Kinder ab 4 Jahren, Brown

Statt:57,99 €
Preis:23,48 €
inkl. 3,99 € Versand
Sie sparen:34,51 €-59%

Produkt-Highlights

  • Anzahl Spieler: 2 bis 4
  • Altersempfehlung: ab 4 Jahren
  • Lieferumfang: Spiel
Weitere Produktdetails

Beliebte Brettspiele

zu allen Brettspiele

Passendes Zubehör

Produktdetails

Allgemein

MarkeNoris Spiele
Herstellernummer601121800
Altersempfehlungab 4 Jahren

Maße & Gewicht

Höhe29,50 cm
Tiefe7,20 cm
Gewicht1,248 kg

Eigenschaften

Anzahl Spieler2 bis 4

Lieferung

LieferumfangSpiel

Beschreibung

Gegacker auf dem Hühnerhof

Zicke Zacke Hühnerkacke ist ein lustiges Kinderspiel rund um den Hühnerhof. Ziel der Spieler ist es, die Federn der gegnerischen Hühner zu stehlen und sich selbst damit zu schmücken. Doch nur wer sich die Motive unter den Hühnerhofkarten merken kann, darf mit seinem Huhn nach vorne ziehen. Der Spieleklassiker von Zoch ist perfekt für Kinder ab vier Jahren geeignet, fördert deren Gedächtnis und sorgt für jede Menge Spielspaß.

So wird gespielt

24 eiförmige Wegplättchen werden offen im Kreis nebeneinandergelegt und bilden die Mauer des Hühnerhofs. Unter ihnen befinden sich zwölf verschiedene Motive, wie zum Beispiel ein Spiegelei oder ein Blumenstrauß. Im Hühnerhof liegen 12 verdeckte Hühnerhofkarten, auf denen sich die gleichen Motive befinden. Die Hühner der Spieler werden im gleichen Abstand auf die offenen Hühnerhofkarten gestellt.

Die Hühnergedächtnisrallye

Der Spielmodus ähnelt dem klassischen Memory. Nacheinander decken die Spieler die Kärtchen in der Mitte auf. Befindet sich unter einer verdeckten Karte das Motiv des Feldes auf das der Spieler vorrücken möchte, darf er das tun. Deckt er ein falsches Symbol auf, muss er das Kärtchen wieder umdrehen und stehenbleiben. Sobald ein Huhn ein anderes überholt, darf es sich dessen Feder klauen und sich selbst anstecken. Hat ein Huhn alle Federn der mitspielenden Hühner gefangen, gewinnt er das Spiel.

Kundenfragen und -antworten

Kundenbewertungen