WMF Bratpfanne Profi Resist mit Pfannenwender, 28cm

Frage stellen
WMF Bratpfanne Profi Resist mit Pfannenwender, 28cm Bild 1

WMF Bratpfanne Profi Resist mit Pfannenwender, 28cm

Frage stellen
MaterialCromargan
BeschichtungPTFE-Antihaftbeschichtung
GriffEdelstahl
Durchmesser28 cm
Weitere Produktdetails

Ähnliche Produkte entdecken

Beliebt in Pfannen

Mehr entdecken

Passendes Zubehör

Produktdetails

Allgemein

MarkeWMF
Herstellernummer1756289990

Maße & Gewicht

Gewicht0,2 kg
Durchmesser28 cm

Material

MaterialCromargan
GriffEdelstahl
BeschichtungPTFE-Antihaftbeschichtung

Eigenschaften

Anzahl Teile2
Hitzebeständigkeit250 ° C
InduktionsgeeignetJa

Lieferung

Lieferumfang1x Pfanne

Zusätzliche Produktinformationen

EAN4000530705372
Im Angebot seit05.06.2023

Beschreibung

Die Pfannenserie Profi Resist

Die WMF Serie Profi Resist vereint die besten Eigenschaften einer Edelstahlpfanne mit denen eines antihaftversiegelten Modells: Aluminiumkern, rostfreier Edelstahl innen und extrem widerstandsfähiger Chromstahl außen. Zudem sorgt die beschichtete Bratfläche dafür, dass Ihnen so schnell nichts mehr anbrennt. Drehen Sie die Hitze voll auf – Edelstahl verträgt hohe Temperaturen – und Geflügel und andere Fleischstücke bekommen eine leckere Kruste. Brutzeln Sie drauflos!

Edelstahlpfannen

Die zeitlos schönen und dauerhaft glänzenden Edelstahlpfannen sind aus dem von WMF patentierten besonders widerstandsfähigen Cromargan gefertigt. Das hat gleich mehrere Vorteile: Cromargan ist äußerst robust und formstabil strapazierfähig beständig gegen Speisesäuren und absolut geschmacksneutral. Edelstahlpfannen sind besonders für scharfes Anbraten bei starker Hitze geeignet. Sie vertragen Temperaturen bis zu 250 °C.

  • Mehrschichtmaterial: Aluminiumkern, Cromargan Innenseite und Chromstahl außen
  • PTFE-Antihaftbeschichtung
  • Für alle Herdarten geeignet: Induktion, Gas, Elektro, Glaskeramik
  • Hitzebeständig und backofenfest bis 260°C
  • Schützende Wabenstruktur aus Edelstahl
  • Herstellergarantie: 5 Jahre Garantie auf Material, Verarbeitung und Antihaftfähigkeit

Permadur Antihaftversiegelung

Die PermaDur Antihaftbeschichtung ist eine PTFE-Antihaftbeschichtung (PFOA-frei gemäß VO (EG) 1907/2006). Bei der Herstellung werden kontinuierlich mehrere Schichten mit zunehmendem Antihafteffekt auf das Grundmaterial aufgetragen. Dadurch wird die Beschichtung extrem langlebig und beständig gegen Speisesäuren. Kunststoffversiegelungen verfügen über eine hervorragende Antihaftfähigkeit. An der Oberfläche backt mit Sicherheit nichts an, das macht auch die Reinigung völlig problemlos.

TransTherm-Allherdboden

Für alle Herdarten geeignet - auch für Induktion. Eine Bodenkonstruktion, bestehend aus einem Aluminiumkern der rundum von einer Chromstahl-Kapsel eingeschlossen ist, mit gleichmäßiger Wärmeverteilung und langer Wärmespeicherung für energiesparendes Kochen. WMF Pfannenböden liegen plan auf und nutzen die volle Energie der Heizquelle.

Edelstahl-Wabenstruktur

Die Antihaftversiegelung auf der Bratfläche wird durch eine erhabene Edelstahlstruktur geschützt. Die so sichtbaren Waben ermöglichen haftfreies Braten mit idealer Fettverteilung. Hierdurch wird ein sehr gleichmäßiges Bratergebnis erzielt.

Mehrschichtmaterial

Die Pfanne verbindet die Vorteile einer Edelstahlpfanne mit denen einer antihaftversiegelten. Aus Mehrschichtmaterial mit Aluminiumkern, Cromargan auf der Innenseite und Chromstahl außen, verfügt die Pfanne über ein sehr gutes Wärmeverhalten.

Hinweise zum Gebrauch und zur Pflege

Verwenden Sie die höchste Heizstufe nur zum Aufheizen, schalten Sie rechtzeitig zurück und braten Sie mit mittleren oder kleinen Heizstufen. Verwenden Sie zum Braten hitzebeständige Öle und Fette. Die richtige Brattemperatur ist erreicht, wenn sich das Fett schlierenartig in der Pfanne verteilt. Wenn Sie Fleisch braten, drücken Sie es leicht an. Es bleibt zunächst am Pfannenboden haften. Nach kurzer Zeit ziehen sich die Fasern zusammen, das Fleisch löst sich und kann problemlos gewendet werden. Bratrückstände können Sie mir Wein oder Brühe ablöschen. Sie lösen sich und ergeben eine gute Basis für die Bratensauce.

Reinigen Sie die Pfanne möglichst bald nach Gebrauch mit Wasser, Spülmittel und Schwamm. Verwenden Sie keine Stahlwolle oder sandhaltigen Scheuermittel. Festsitzende Speisereste sollten Sie einweichen.

Mehr anzeigen