Boxspringmatratzen

(66)
Matratzen Perfekt Boxspringmatratze TERRA MED BOX², 140x200 cm, Härtegrad H4, 33cm hoch Doppelfederkernmatratze
Bestseller
-10%
149Punkte
Weitere Varianten
Matratzen Perfekt Boxspringmatratze TERRA MED BOX², 140x200 cm, Härtegrad H4, 33cm hoch Doppelfederkernmatratze
96
4 Angebote ab
592,15 €664,94 €
Boxspringbett-Matratze mittlerer Härtegrad, Höhe 20 cm, 140 x 200 cm
-20%
45Punkte
Weitere Varianten
Boxspringbett-Matratze mittlerer Härtegrad, Höhe 20 cm, 140 x 200 cm
7
5 Angebote ab
179,06 €225,80 €
vidaXL Boxspringbett-Matratze 200 x 100 x 20 cm
-26%
34Punkte
 
vidaXL Boxspringbett-Matratze 200 x 100 x 20 cm
2
6 Angebote ab
132,82 €179,99 €
Malie BX+ 7-Zonen-Doppeltaschenfederkern-Boxspringmatratze 140 x 200 cm H3
-23%
242Punkte
Weitere Varianten
Malie BX+ 7-Zonen-Doppeltaschenfederkern-Boxspringmatratze 140 x 200 cm H3
 
3 Angebote ab
967,50 €1.259,00 €
Avenco Matratze 160x190,Federkern-und Kaltschaummatratze,Matratze 160x190 h3,Boxspring-matratze mit CertiPUR-US-Schaum zur Unterstützung, Höhe 18 cm, grau
Weitere Varianten
Avenco Matratze 160x190,Federkern-und Kaltschaummatratze,Matratze 160x190 h3,Boxspring-matratze mit CertiPUR-US-Schaum zur Unterstützung, Höhe 18 cm, grau
Sofort Lieferbar
1 Angebot
149,59 €
Avenco Matratze 180x200, Einzelne Taschenfederkernmatratze, Hochelastische Schaumstoff-Hybridmatratze, Boxspringmatratze mit CertiPUR-US Schaumstoff für Unterstützung.
Weitere Varianten
Avenco Matratze 180x200, Einzelne Taschenfederkernmatratze, Hochelastische Schaumstoff-Hybridmatratze, Boxspringmatratze mit CertiPUR-US Schaumstoff für Unterstützung.
20
1 Angebot
244,49 €
Schlaraffia Air-Boxspring 7-Zonen Doppel-Taschenfederkern-Matratze & Topper 90x200 cm, H2
Weitere Varianten
Schlaraffia Air-Boxspring 7-Zonen Doppel-Taschenfederkern-Matratze & Topper 90x200 cm, H2
 
1 Angebot
1.219,94 €

Boxspringmatratzen Kaufberatung

Speziell für Schläfer gedacht, die sich auf ihrer alten Schlafgelegenheit die Vorteile eines neuen Boxspringbettes wünschen: Boxspringmatratzen bieten eine schnelle und erschwingliche Möglichkeit, jedes gewöhnliche Bettgestell in ein modernes Boxspringbett zu verwandeln. Einmal auf dem Bettrahmen platziert, schenkt eine Boxspringmatratze Ihrem Bett die Liegeeigenschaften, wodurch sich Boxspring-Bettsysteme allgemein auszeichnen: ein erholsames und entlastendes Liegegefühl, einen hohen Schlafkomfort.

1. Boxspring-Schlafkomfort auf jedem Bett: Die Merkmale einer Boxspringmatratze

Was die Struktur des Matratzenkerns anbelangt, gehören Boxspringmatratzen zu der Gruppe der Federkernmatratzen. Im Innenraum sind diese Matratzen mit mehreren Federn aus Stahl ausgestattet, die der Matratze gute Elastizität schenken. Das System sorgt zudem für eine optimale Atmungsaktivität und eine hervorragende Luftzirkulation. Im Vergleich zu den klassischen Federkern-Modellen bieten Boxspringmatratzen eine überdurchschnittliche Höhe – diese kann bei einigen Ausführungen sogar die 40 cm übersteigen. Dadurch fällt das Einsteigen ins Bett mit einer Boxspringmatratze deshalb leichter als mit einer herkömmlichen Matratze – ein großer Vorteil vor allem für Schläfer im hohen Alter oder mit motorischen Schwierigkeiten.

Bei einigen Modellen sind die Federn in speziellen Taschen aus Stoff eingenäht, die miteinander verbunden sind. Dadurch gewinnt die Matratze an Punktelastizität: Der Schläfer sinkt nicht tief in die Matratze hinein, stattdessen wird jeder Körperteil je nach geübtem Druck angemessen unterstützt. Davon profitieren unter anderem Personen, die an Rücken- und Gelenkschmerzen leiden.

Bei besonders hochwertigen Boxspringmatratzen wird der Kern aus Taschenfedern ebenfalls mit anderen Materialien kombiniert, die für eine noch punktgenauere Unterstützung des Schläfers sorgen. Die verschiedenen Schichten aus Komfort- oder Kaltschaum, die den Matratzenkern umhüllen, garantieren zudem eine optimale Stabilität der Liegefläche und gewährleisten somit einen höheren Komfortfaktor.

2. Die verschiedenen Größen der Boxspringmatratzen

Boxspringmatratzen werden mittlerweile in zahlreichen Matratzenmäßen angeboten, die sich für die verschiedenen Bettengrößen eignen. Im folgenden Abschnitt finden Sie einen kurzen Überblick der diversen Optionen, mit denen Ihr Bett ausgestattet werden kann:

Boxspringmatratzen ab 90 x 200 bis 120 x 200 cm:

Wer nach einer passenden Ausstattung für ein kleines Einzelbett sucht, findet in einer Boxspringmatratze in 90x200 oder in 120x200 cm oft die richtige Lösung für seine Liegefläche. Die Anschaffung von zwei verschiedenen Modellen in 90x200 cm bieten ebenfalls eine praktische Option für ein Doppelbett in 180x200 cm, vor allem wenn die zwei Schläfer unterschiedliche Liegebedürfnisse haben.

Boxspringmatratzen ab 140 x 200 bis 160 x 200 cm:

Wer gern in einem großen Einzelbett gern schläft, kann seine Schlafgelegenheit mit einer Boxspringmatratze in 140x200 cm optimal ausstatten. Die Größe ist in der Regel jedoch auch für kleine Doppelbetten empfehlenswert. Ist die Schlaflösung etwas größer, ist eine Boxspringmatratze in 160x200 cm oft die passende Alternative.

Boxspringmatratzen ab 180 x 200 bis 200 x 200 cm und größer:

Für traditionelle Doppelbetten ist eine Boxspringmatratze in 180x200 cm bis 200x200 cm sehr verbreitet. Aber was ist mit denjenigen, die für einen erholsamen Schlaf ein größeres Bett im XXL-Format brauchen? Eine größere Boxspringbettmatratze in 200x210 oder in 200x220 cm sorgen zum Beispiel für eine passende Matratzenausstattung bei besonders geräumigen Liegeflächen.

3. Härte und Zonentechnik: die wichtigsten Kauffaktoren einer Boxspringmatratze

Vor der Anschaffung einer neuen Boxspringmatratze lohnt es sich, auf einige Kauffaktoren zu achten. Unter anderem stellen Härtegrad und die Zonen-Technik besonders wichtige Merkmale dar. Was diese Aspekte für einen gesunden Schlaf bedeuten, erklärt der folgende Abschnitt:

Den richtigen Härtegrad wählen:

Anhand des Härtegrades, der die Härte einer Matratze misst, können Sie erfahren, ob sich eine Boxspringmatratze für Ihr Körpergewicht eignet oder nicht. Im Allgemeinen gilt folgendes Prinzip: Je höher die Belastung für die Matratze, desto höher der Härtegrad. Boxspringmatratzen mit einer Härte von 1 bis 3 sind in der Regel eine gute Option für Schläfer mit einem Körpergewicht von circa 70 bis 100 kg; ab einem Körpergewicht von 100 kg garantieren Modelle mit einem Härtegrad von 4 oder 5 die passenden Liegeeigenschaften für einen erholsamen Schlaf.

Boxspringmatratzen mit 5 oder 7 Zonen für einen höheren Schlafkomfort:

Einige Boxspringmatratzen sind in verschiedene Liegebereiche – auch „Zonen“ genannt – eingeteilt. Dank spezieller Schnitte im Matratzenkern schenkt jede Zone dem darauf liegenden Körperteil die angemessene Unterstützung, die dieser für seine Erholung braucht: Kopf und Nacken, die etwas schwerer sind, werden hier stärker gestützt, Beine und Füße können hingegen tiefer in die Matratze hineinsinken. Die differenzierte Unterstützung der Körperteile, die sich durch die Liegezonen ergibt, sorgt unter anderem für eine ergonomische Lagerung der Wirbelsäule und hilft somit dabei, Rücken- und Gelenkschmerzen vorzubeugen. Boxspringmodelle, die mit dieser Technik ausgestattet sind, bieten in der Regel 5 bis 7 verschiedene Liegezonen.

4. Fazit

Boxspringmatratzen sind in ihrem Kern mit zahlrechen Feder aus Stahl ausgestattet, die für gute Elastizität und eine optimale Luftzirkulation sorgt. Im Vergleich zu klassischen Federkernmatratzen zeichnet sich Boxspring-Modell durch die überdurchschnittliche Höhe aus, was unter anderem das Ein- und das Aussteigen aus dem Bett erleichtert.

Vor dem Kauf einer neuen Boxspringmatratze lohnt es sich, auf den Härtegrad und auf die Zonentechnik besonders zu achten. Der Härtegrad misst die Härte der Matratze und verrät somit, ob sich das ausgewählte Modell für das Körpergewicht des Schläfers eignet oder nicht. Einige Modelle sind außerdem in verschiedene Liegezonen eingeteilt und garantieren eine angemessene Unterstützung der verschiedenen Körperteile. Dadurch wird eine bessere Lagerung der Wirbelsäule erreicht, die Ihnen dabei hilft, unangenehmen Rücken- und Gliederschmerzen vorzubeugen.